Dortmund

Kohle, Kumpel & Maloche

Diese Reise schon ab € 99,—

Am östlichen Ende des Ruhrgebiets gelegen ist Dortmund die größte Stadt im Ruhrgebiet. Zu Hochzeiten der Kohle- und Stahlproduktion gab es hier über 15 Zechen, die vielen tausenden Malochern Arbeit bot.

Nachdem Zechen und Kokereien geschlossen wurden, gilt Dortmund heute als Studentenstadt und aufstrebender Technologiehotspot. Findet während eurer Klassenfahrt heraus, wie die Dortmunder diesen Wandel geschafft und verkraftet haben und startet von hier aus eure Ruhrgebietsexkursionen.

Das Ruhrgebiet als Kulturhauptstadt Europas 2010 ist ein Musterbeispiel des Strukturwandels. Die Spuren der Industrialisierung sind überall noch präsent. Aber „tief im Westen“ ist längst nicht mehr alles grau!

Heute fasziniert die Metropolregion durch grüne Oasen neben alten Industrieanlagen. Hier treffen Vergangenheit und Gegenwart fast selbstverständlich aufeinander und der Wandel der Region ist greifbar.

Dortmund ist der perfekte Ausgangspunkt für eure Klassenfahrt ins Ruhrgebiet!

Klassenfahrtenfuchs - Klassenfahrt Ruhrgebiet - Dortmund - Zeche Zollern
Zeche Zollern Dortmund - © Ruhr Tourismus / Jochen Schlutius
Klassenfahrtenfuchs - Klassenfahrt Ruhrgebiet - Dortmund - Kokerei Hansa
Kokerei Hansa Dortmund - © Ruhr Tourismus / Jochen Schlutius
Klassenfahrtenfuchs - Klassenfahrt Ruhrgebiet - Dortmund - Dortmunder U
Dortmunder U - © Ruhr Tourismus / Jochen Schlutius
Klassenfahrtenfuchs - Klassenfahrt Ruhrgebiet - Dortmund - Kreuzviertel
Kreuzviertel Dortmund - © Ruhr Tourismus / Katharina Michels
Klassenfahrtenfuchs - Klassenfahrt Ruhrgebiet - Bochum - Deutsches Bergbau-Museum
Dt. Bergbau-Museum Bochum - © Ruhr Tourismus / J. Schlutius
Klassenfahrtenfuchs - Klassenfahrt Ruhrgebiet - Dortmund - Zeche Zollverein abends
Zeche Zollverein am Abend - © Ruhr Tourismus / Jochen Schlutius Klassenfahrtenfuchs - Klassenfahrt Ruhrgebiet - Dortmund - Zeche Zollverein abends

Lage & Unterkunft

A&O Hostel Dortmund Hauptbahnhof

Euer Hostel liegt in der Innenstadt unweit des Hauptbahnhofs und des berühmten „Dortmunder U“. Es ist der perfekte Ausgangspunkt für alle eure Erkundungstouren. Die Dortmunder City beginnt praktisch vor der Haustür.

Die Schüler schlafen in Mehrbettzimmern (4-8 Betten) mit Dusche/WC. Die Begleitpersonen werden in Einzel- bzw. Zweibettzimmern mit DU/WC untergebracht. Bettwäsche ist inklusive. Kostenfreies W-Lan im Haus.

Freizeitmöglichkeiten: Freizeitecke mit Kicker und Billard

Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Außenansicht
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Hostel
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Familyzimmer
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Mehrbettzimmer
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Zweibettzimmer
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Zweibettzimmer
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Bad
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Bad mit Dusche/WC
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Billard + Kicker
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Kicker & Billard
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Lobby
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Hostellobby
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Mehrbettzimmer
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Mehrbettzimmerbeispiel
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Einzelzimmer
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Einzelzimmer
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Terrasse
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Terrasse
Klassenfahrt Ruhrgebiet - A&O Hostel Dortmund - Frühstücksbuffet
Klassenfahrt Ruhrgebiet Dortmund - Frühstücksbuffet

Verpflegung

  • Frühstück inklusive
  • Halbpension + 8,50 Euro/Person/Nacht
  • Lunchpaket + 5,50 Euro/Person

Programmvorschlag

  Tag 1
Anreise per Bus nach Dortmund
(auch andere Anreisevarianten sind möglich)
Nachmittag Stadtführung „Dortmunder Highlights“
Bei einer kurzweiligen Tour erfahrt ihr nicht nur Spannendes über die Gebäude, sondern auch über aktuelle gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen der Stadt.
oder
Führung durch den Dortmunder Kanalhafen
Damit Waren von einer in die andere Stadt gelangen, braucht es Verladebrücken und Kräne, Container und natürlich Binnenschiffe, Einbahnwaggons und LKWs. Eine interessante Tour zum Thema Schiffsverkehr durch den größten Kanalhafen Deutschlands.
Tag 2
Vormittag Besuch der Zeche Zollern
Das „Schloss der Arbeit“ ist ein eindrucksvolles Zeugnis der Kohlekultur im Ruhrgebiet. In der alten Verwaltung von Zollern erfahrt ihr Interessantes von der Architektur bis zur Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg, während in der alten Waschkaue Themen wie Ausbildung und Kulturgeschichte der 1950er Jahre aufgegriffen werden. In der alten Schachthalle könnt ihr euch dann ein Bild davon machen, welchen Weg die Kohle gegangen ist, bis sie in Millionen von Häusern Wärme verbreitete.
oder
Besuch der Kokerei Hansa
Bis 1992 wurde auf Hansa malocht. 5200 Tonnen Koks täglich produzierte die Großkokerei zu Spitzenzeiten. Heute liegen Natur und Technik ganz nah beieinander: Klettert auf den Kohleturm und bestaunt die riesigen Maschinen, Ofenbatterien und Kompressoren, oder wandert auf dem „Natur-Technik-Erlebnispfad“ und beobachtet, wie sich die die Pflanzen langsam aber sicher ihr Territorium zurückerobern.
Nachmittag Zeit für eigene Unternehmungen und Projekte
Erkundet Dortmund individuell oder nutzt die Gelegenheit für eine kleine Shoppingtour.
Tag 3
halbtags Ausflug nach Essen inklusive Besuch des Phänomania Erfahrungsfelds
Geht auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der physikalischen Phänomene und menschlichen Sinne. Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht!
oder
Ausflug nach Bochum inklusive Besuch des Deutschen Bergbaumuseums
Fahrt unter Tage und erlebt in 20 m Tiefe die Arbeitswelt der Bergleute von damals und heute. Anschließend könnt ihr im Bergbaumuseum Fördermaschinen bestaunen und erfahren, wie sich der Bergbau im Revier und in der Welt im Laufe der Jahrzehnte verändert hat.
Tag 4
Vormittag Besuch der DASA-Arbeitswelt-Ausstellung
Verschiedenste Erlebnislandschaften rund um die Arbeitswelten von gestern, heute und morgen laden euch dazu ein, verschiedene Berufe auszuprobieren. Wie ist es in der Stahlindustrie zu arbeiten, im Tiefbau Tunnel zu bauen oder aber als Chirurg mit dem Skalpell zu hantieren? Das ist aber längst nicht alles: In der DASA könnt ihr erfahren, wie es sich anfühlt, 80 Jahre alt zu sein oder wie sich die Menschen 1900 das Handy vorstellten.
oder
Besuch im Hoesch Museum
Dortmund galt lange Zeit als Hochburg der Stahlindustrie. Das hatte unter anderem mit dem Hoesch-Werk zu tun, das heute eine spannende Ausstellung zum Leben als Stahlarbeiter beherbergt. Hier könnt ihr außerdem erleben, wie sich der Strukturwandel in Dortmund auswirkt und welche High-Tech Produkte heute in Dortmund produziert werden.
Nachmittag Zeit zur freien Verfügung
Tag 5
Abreise nach dem Frühstück
Auch eine spätere Abreise ist möglich. Sollte am letzten Tag noch ein individuelles Programm gewünscht werden, beraten wir gerne zu entsprechenden Möglichkeiten.

Reiseleistungen

Das Klassenfahrtenfuchs-Basis-Paket enthält: Bei Buchung des Klassenfahrtenfuchs-Sorglos-Pakets zusätzlich:
– Übernachtung in Mehrbettzimmern (4-8 Betten) mit DU/WC für die Schüler
– Doppel- bzw. Einzelzimmer mit DU/WC für die Begleitpersonen
– Frühstück
– An- und Abreise im modernen Reisebus
– Bettwäsche
– Ansprechpartner vor Ort
– Klassenfahrtenfuchs 24h – Hotline während der Reise
– Informationsmaterial vor Beginn der Fahrt
– Freiplätze wie angegeben
– Halbpension
– Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgeldern
– Tickets für den öffentlichen Nahverkehr
– Individuelle persönliche Reiseplanung und Reisevorbereitung

Preisübersicht

SONDERPREISE für alle Klassen aus Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen-Spezial* 3 Tage 4 Tage 5 Tage
Basis-Paket 104 € 136 € 164 €
Sorglos-Paket (nur Frühstück) 122 € 162 € 199 €
Sorglos-Paket (mit Halbpension) 139 € 187 € 233 €

* Preis pro zahlender Schüler / gültig ab 21 Teilnehmern und bei Zuganreise (i. d. R. nach 09.00 Uhr) ab Startbahnhof in Nordrhein-Westfalen. Je 21 Teilnehmer zwei Freiplätze.
Bitte im Anfrageformular unter Bemerkung „Nordrhein-Westfalen“ angeben. Sollte sich aufgrund der Gruppengröße eine günstigere Anreisevariante ergeben, bieten wir Ihnen diese automatisch an.

REISEGRUNDPREIS bei Busanreise für alle Bundesländer (ggf. zzgl. Buszuschlag)

Schüler 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45
Freiplätze 1 2 2 2 3 3
3 Tage
Basis-Paket 143 € 126 € 117 € 110 € 108 € 99 €
Sorglos-Paket 184 € 165 € 155 € 150 € 148 € 139 €
4 Tage
Basis-Paket 174 € 156 € 147 € 141 € 139 € 131 €
Sorglos-Paket 232 € 214 € 204 € 199 € 197 € 187 €
5 Tage
Basis-Paket 206 € 187 € 176 € 169 € 167 € 160 €
Sorglos-Paket 284 € 264 € 252 € 247 € 245 € 234 €

Gerne können Sie das Sorglos-Paket auch nur mit Frühstück buchen.
Die angegebenen Reisepreise reduzieren sich dann entsprechend der Reisedauer (3 Tage = -17,00 Euro, 4 Tage = -25,50 Euro; 5 Tage um -34,00 Euro). Auch eine Buchung des Abendessens nur für einzelne Tage ist möglich.

Buszuschläge

Der Buszuschlag gilt für einen Bus mit maximal 49 Sitzplätzen entsprechend der Postleitzahl des Abreiseortes. Für größere Gruppen berechnen wir Ihnen gerne einen individuellen Reisepreis abhängig von der Teilnehmerzahl.

0 €
(inklusive)
40xxx-48xxx 50xxx-53xxx 58xxx 590xx-593xx
450 € 32xxx-35xxx 49xxx 56xxx-57xxx 594xx-599xx 65xxx
825 € 26xxx
54xxx-55xxx
272xx-273xxx
60xxx-64xxx
28xxx 30xxx-31xxx 37xxx
1150 € 270xx-271xxx 274xx-279xx 36xxx 38xxx 66xxx-69xxx
1500 € 20xxx-22xxx
97xxx-99xxx
29xxx 39xxx 70xxx-71xxx 74xxx-76xxx
1900 € 01xxx-09xxx
80xxx-89xxx
10xxx-19xxx
90xxx-96xxx
23xxx-25xxx 72xxx-73xxx 77xxx-79xxx

Selbstanreise: abzüglich 750 Euro pro Gruppe
Bahnreise- oder Fernbuslinienpreise: Bitte anfragen!

Rechenbeispiel

Wie berechnet sich der Reisepreis?

Ein Beispiel für eine Gruppe mit 28 Schülern und zwei Begleitern aus Bad Oeynhausen (PLZ 32545) bei einer 5-Tagesreise (Mo.-Fr.) mit Klassenfahrtenfuchs-Sorglos-Paket:

Reisegrundpreis: 28 Schüler x 252 €
2 Freiplätze für die Begleiter
= 7.056,00 €
Buszuschlag für PLZ 32xxx = + 450,00 €
Gruppenpreis = 7.506,00 €
Preis pro Schüler = 268,00 Euro

Bitte beachten: Die Preisberechnung über die Tabellen kann nur als Anhaltspunkt dienen.
Bei einer Angebotsanfrage erstellen wir ein konkretes, individuelles Angebot und ermitteln den für die Personenzahl genauen und günstigsten Reisepreis. Dabei gehen wir auch gerne auf Programmwünsche ein!

Zusätzlich buchbar:

Andere Programmwünsche und Ideen organisieren wir auf Anfrage natürlich gerne. Sprechen Sie uns einfach darauf an!

Angebot anfordern >>